Tao Te King

Tao Te King

10,50 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung


von Laotse/Heinz Klein


Das "Tao Te King" von Laotse ist das Weisheitsbuch der chinesischen Tradition, das am häufigsten in westliche Sprachen übersetzt wurde. Oft sind diese Übersetzungen geprägt von moralischen und gar politischen Vorstellungen. Doch selbst die chinesischen Kommentare zu diesem Klassiker unterscheiden sich erheblich. Ein wichtiger Aspekt, wenn nicht gar der wichtigste, wurde jedoch bisher nicht erkannt: Das "Tao Te King" beinhaltet keine spekulative Philosophie, ihm liegt das Wissen von den kosmischen Prinzipien zugrunde, ein Wissen, das in den traditionalen Kulturen die Metaphysik in reinster Form ausmachte.
Ziel von Laotses 81 Unterweisungen ist die Verwirklichung des wahren Menschen, ein Transformationsprozess, in dem Wissen und Sein wieder eins werden. Der wahre Mensch (chen jen) blieb, solange China traditional ausgerichtet war, Ideal und angestrebtes Ziel der menschlichen Entwicklung. Die neue Übersetzung von Heinz Klein aus dem chinesischen Urtext stellt dies klar heraus und lässt das wahre Licht des "Tao Te King" leuchten.

3. Auflage

136 Seiten, mehrere s/w-Abb.
A5-Format, Klappenbroschur
ISBN 978-3-934291-71-3

Zusätzliche Produktinformationen

Über den Autor/die Autorin
--> Als der Schöpfer des "Tao Te King" gilt Laotse, ein legendärer chinesischer Philosoph, der im 6. Jahrhundert v. Chr. gelebt haben soll. Als er Chaos und den Verfall des Reiches vorhersah, soll er das Land verlassen haben. Nach einer Legende soll er von Yin Xi aufgefordert worden sein, sein Wissen und seine Lehren niederzuschreiben. So soll das "Tao Te King" entstanden und Laotse nach dessen Vollendung im Westen verschwunden sein. --> Der Übersetzer Heinz Klein, Jahrgang 1943, absolvierte ein Kunststudium an der Akademie in Brüssel. Er war vier Jahre Dozent an der Hochschule für chinesische Kunst in Taipei/Taiwan und studierte die chinesische Sprache. Bei verschiedenen Aufenthalten in Japan wurde er in den Zen-Buddhismus eingeführt. Beim Studium der Sinologie war sein Fachgebiet die chinesische Medizin, worüber er promovierte. Dr. Heinz Klein übersetzte Laotses "Tao Te King" neu, da er dies aufgrund seiner jahrelangen Beschäftigung mit dem chinesischen Urtext als notwendig erachtete.
Von diesem Autor/dieser Autorin ist ebenfalls erschienen:
"Briefe zum Tao Te King" - "Das TAO TE KING und der Weg zu wahrhafter Freiheit" - "Der Weg zurück nach innen" - "Sein eigener Meister und Schüler" - "Ihr seid Götter" - "Das wahre Erbe der Katharer"