Das Corona-Buch. Anregungen zum Weg aus einer irritierten Gesellschaft

12,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand

Beschreibung


von Mathias Scheben


Corona macht die Stolpersteine und Fallen unübersehbar, die jedem von uns den Weg zu einem erfüllten Leben erschweren und versperren. Wir sind aufgeschreckt und verunsichert, suchen neuen Halt und neue Orientierung. Wie wir aus der irritierenden Gemengelage aus Fakten und Fakes, aus Übertreibung und Verharmlosung, aus Überhöhung und Verniedlichung mit eigener Kraft herausfinden, dazu gibt dieses Buch eine Fülle von Anregungen.
Das Virus legt die Bruchstellen unserer Gesellschaft überdeutlich offen. Jeder ist von der Krise betroffen, wir alle sind uns selbst die Nächsten und zugleich aufeinander angewiesen. Jede Krise bietet aber Chancen, so auch diese: Gestalten wir unsere individuelle Zukunft „mit und nach Corona“ mit neuem Selbstbewusstsein und in neuer Solidarität. Sammeln wir uns und packen wir es an. Das Leben geht weiter.


182 Seiten, Taschenbuch
ISBN 978-3-945701-28-7


E-Book-Ausgabe, ISBN 978-3-945701-30-0, Preis: 9,99 Euro

Erhältlich u.a. bei diesen Händlern: amazon.de, ebook.de, thalia.de, bücher.de, bol.de

Zusätzliche Produktinformationen

Über den Autor/die Autorin
Dipl. oec. Mathias Scheben, Jahrgang 1945, ist studierter Wirtschaftswissenschaftler, langjähriger Journalist, Kommunikationsberater, Sachverständiger, Trainer und Coach. Er hat diverse Bücher zum Thema professionelle Kommunikation verfasst und war Lehrbeauftragter an den Universitäten Leipzig und Bamberg. „Das Corona-Buch“ ist sein Lösungsvorschlag für alle, die die Gunst der Stunde nutzen wollen.